Ihr Unternehmensfilm – Ihre Geschichte

Der Unternehmensfilm, auch Imagefilm, hat seinen Ursprung im Industriefilm, der komplexe Vorgänge in der Produktion mit Hilfe von bewegten Bildern visualisiert. Heute geht Anspruch an einen Unternehmensfilm viel weiter: Das Ziel ist, ein bestimmten, positives Image, also ein Erscheinungsbild, zu erschaffen und zu transportieren: Er verbindet das Unternehmen mit positiven Emotionen.

In der modernen Unternehmenskommunikation erlangt der Imagefilm daher einen immer höheren Stellenwert. Kaum ein anderes Medium eignet sich besser, Ihre Geschichte zu erzählen, als der Imagefilm. Er spricht unsere Gefühle und unser Unterbewusstsein an, das für etwa 70% unserer Handlungen verantwortlich ist.

Ein Imagefilm kann – je nach Zielsetzung – Ihren Kunden auf unterhaltsame und charmante Art und Weise einen positiven Eindruck von Ihrem Unternehmen oder Ihren Produkten vermitteln, ohne dabei wie banale Werbung zu wirken. Er steigert Ihr Ansehen beim Kunden und wirkt sich positiv auf die Kauflaune aus – eine klassische Win-Win Situation!

Ein gut produzierter Imagefilm gibt Ihnen ein starkes, zeitloses Marketing-Tool an der Hand, mit dem sich überaus vielfältig und kreativ Ihre Unternehmensziele verfolgen lassen: Imagefilme können an Messeständen, über TV- oder Kinoausstrahlungen bis hin zu Social-Media-Kanälen eingesetzt werden. Auch intern können Sie Imagefilme verwenden, zum Beispiel für Mitarbeiterschulungen oder zur Vermittlung Ihrer Firmenphilosophie.

Die Möglichkeiten, dieses äußerst effektiven Awareness-Multiplikators gewinnbringend zu nutzen, sind schier endlos. Die Visionauten freuen sich bereits darauf, gemeinsam mit Ihnen dieses großartige Tool für Ihre Visionen unkompliziert nutzbar zu machen.